SPD Roedertal

Willkommen beim SPD Ortsverein Rödertal

Gemeinsam mit Herz und Verstand für unsere Region!

Ihre Sozialdemokraten vor Ort!

Rödertal - Pulsnitz - Kamenz

 

soziserver - Webhosting von Sozis für Sozis

 
 

14.04.2014 in Kommunales

Kommunalwahlen 2014

 

Der Ortsverein hat seine Kandidaten für die Kommunalwahlen am 25.05.2014 aufgestellt!

Mehr dazu unter Kommunalwahlen 2014!

 

11.03.2014 in Kommunales

Kandidaten für Kommunalwahlen aufgestellt

 

Am 11. März 2014 stellte der SPD-Ortsverein-Rödertal in einer öffentlichen Sitzung seine Kandidaten für die Kommunalwahlen am 24. Mai 2014 auf.

Die Veranstaltung in „Körners-Gasthaus“ in Bretnig-Hauswalde war gut besucht und so konnte die Aufstellung der Kandidaten erfolgreich abgeschlossen werden.

In Pulsnitz wurden Andrea Reiter, Jörg Gräfe und Andrea Meister für die Stadtratswahl aufgestellt.

Für die Wahlen in Großröhrsdorf treten Holger Preische, Veit Großmann, Falko Liese, Michael Wagner, Andreas Guhler sowie Oliver Kluxen an. Guhler und Kluxen stellen sich auch für den Ortschaftrat in Kleinröhrsdorf auf.

Die Kandidaten Christian Schöne, Thomas Schöne, Torsten Jahn und Harald Sontopski stellen sich für den Gemeinderat in Bretnig-Hauswalde zur Wahl.

Torsten Jahn,

Ortsvereinsvorsitzender SPD-Rödertal

 

 

08.02.2014 in Kommunales

SPD-Wahlkreiskonferenz in Bautzen

 

Kreistagskandidaten aufgestellt

Auf der SPD-Wahlkreiskonferenz am 08. Februar 2014 in Bautzen wurden die Kandidaten für die Kreistagswahlen für die Wahlkreise im Landkreis Bautzen gewählt.

Für unseren Ortsverein stehen für den Wahlkreis 8: Veit Großmann, Holger Preische, Torsten Jahn, Falko Liese, Jörg Gräfe und Reiner Thalheim zur Wahl.

Im Wahlkreis 11 treten Kathrin Michel und Andreas Büttner an und im Wahlkreis 12 kandidieren Tomasz Nawka, Brigitte Sontopski, Thomas Schöne und Dr. Jürgen Rühmann.

Auch einige Kandidaten für die Wahlen der Gemeinderäte sind nominiert worden.

So wurden in Nebelschütz Erika Bulang; für Steina Reiner Thalheim und für Schönteichen Andreas Büttner, aufgestellt.

Torsten Jahn,

Ortsvereinsvorsitzender SPD-Rödertal

 

03.12.2012 in Ortsverein

Vorstandswahlen

 

Neuer 1. Vorsitzender im Rödertal

Bei den turnusmäßigen Vorstandswahlen im Ortsverein Rödertal der SPD hat es einige personelle Veränderungen gegeben. Der langjährige Vorsitzende Harald Sontopski trat nicht mehr zur Wahl an:“ Es wird Zeit, dass frischer Wind in den Ortsverein kommt und dass eine Verjüngung des Vorstandes stattfindet.“ Der von ihm vorgeschlagene Torsten Jahn wurde von den Ortsvereinsmitgliedern einstimmig zum neuen 1. Vorsitzenden gewählt.

 

Besucher

Besucher:42542
Heute:15
Online:1
 

Wetter

 

WebsoziInfo-News

01.12.2016 18:10 Info der Woche: Gute Arbeit im digitalen Wandel
Wir stecken mittendrin: Arbeit 4.0. Eine Revolution. Unsere Art zu arbeiten verändert sich. Online-Kommunikation, mobile Arbeitsplätze, Robotereinsatz: Die Digitalisierung stellt uns vor Herausforderungen und bietet Chancen. Arbeitsministerin Andrea Nahles hat ein Konzept für die Arbeitswelt 4.0 vorgelegt. Damit wir die Chancen für einen menschlichen Fortschritt nutzen. So kann der digitale Wandel zu einem Gewinn für

30.11.2016 20:05 Die Rente für ein gutes Leben
Im Alter gut und in Würde leben. Das ist das Ziel – für alle. Sozialministerin Andrea Nahles hat am Freitag ihr Rentenkonzept vorgestellt mit Verbesserungen für Millionen Menschen. Für junge und alte. Unter anderem: ein Rentenniveau, das langfristig bei 48 Prozent stabilisiert werden soll. Mehr Informationen

25.11.2016 18:17 Info der Woche: Das SPD-Rentenkonzept
Gut leben im Alter Wir alle wollen im Alter gut und in Würde leben können. Für Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten ist es ein ganz wichtiges Ziel: Die Rente zum guten Leben. Arbeitsministerin Andrea Nahles hat ein mutiges und kluges Konzept vorgelegt. Das Fundament der Altersversorgung bleibt eine starke gesetzliche Rente. Unsere Ideen für einen guten Lebensstandard

22.11.2016 12:22 Die Ergebnisse der Klimakonferenz in Marrakesch
Die Beschlüsse der Klimakonferenz in Marrakesch zusammengefasst vom Vorwärts 50 Staaten kündigten an ihre Energieversorgung bis 2050 komplett auf Erneuerbare umzustellen. Positive Resonanz auf den Klimaschutzplan von Umweltministerin Hendricks weiter bei vorwärts.de

22.11.2016 10:20 Auf dem Weg zum Wahlprogramm
Das Impulspapier der SPD Fortschritt und Gerechtigkeit gehören für die SPD zusammen. Zwei Seiten ein und derselben Medaille. Auf dem Weg zum Wahlprogramm für die Bundestagswahl 2017 hat die SPD ein Impulspapier vorgelegt – Zwischenergebnis zahlreicher Diskussionen in der Partei und mit Bürgerinnen und Bürgern. Alle weiteren Informationen

Ein Service von info.websozis.de

 

Banner-Land

..

 

Suchen