SPD Roedertal

Willkommen beim SPD Ortsverein Rödertal

Gemeinsam mit Herz und Verstand für unsere Region!

Ihre Sozialdemokraten vor Ort!

Rödertal - Pulsnitz - Kamenz

 

soziserver - Webhosting von Sozis für Sozis

 
 

14.04.2014 in Kommunales

Kommunalwahlen 2014

 

Der Ortsverein hat seine Kandidaten für die Kommunalwahlen am 25.05.2014 aufgestellt!

Mehr dazu unter Kommunalwahlen 2014!

 

11.03.2014 in Kommunales

Kandidaten für Kommunalwahlen aufgestellt

 

Am 11. März 2014 stellte der SPD-Ortsverein-Rödertal in einer öffentlichen Sitzung seine Kandidaten für die Kommunalwahlen am 24. Mai 2014 auf.

Die Veranstaltung in „Körners-Gasthaus“ in Bretnig-Hauswalde war gut besucht und so konnte die Aufstellung der Kandidaten erfolgreich abgeschlossen werden.

In Pulsnitz wurden Andrea Reiter, Jörg Gräfe und Andrea Meister für die Stadtratswahl aufgestellt.

Für die Wahlen in Großröhrsdorf treten Holger Preische, Veit Großmann, Falko Liese, Michael Wagner, Andreas Guhler sowie Oliver Kluxen an. Guhler und Kluxen stellen sich auch für den Ortschaftrat in Kleinröhrsdorf auf.

Die Kandidaten Christian Schöne, Thomas Schöne, Torsten Jahn und Harald Sontopski stellen sich für den Gemeinderat in Bretnig-Hauswalde zur Wahl.

Torsten Jahn,

Ortsvereinsvorsitzender SPD-Rödertal

 

 

08.02.2014 in Kommunales

SPD-Wahlkreiskonferenz in Bautzen

 

Kreistagskandidaten aufgestellt

Auf der SPD-Wahlkreiskonferenz am 08. Februar 2014 in Bautzen wurden die Kandidaten für die Kreistagswahlen für die Wahlkreise im Landkreis Bautzen gewählt.

Für unseren Ortsverein stehen für den Wahlkreis 8: Veit Großmann, Holger Preische, Torsten Jahn, Falko Liese, Jörg Gräfe und Reiner Thalheim zur Wahl.

Im Wahlkreis 11 treten Kathrin Michel und Andreas Büttner an und im Wahlkreis 12 kandidieren Tomasz Nawka, Brigitte Sontopski, Thomas Schöne und Dr. Jürgen Rühmann.

Auch einige Kandidaten für die Wahlen der Gemeinderäte sind nominiert worden.

So wurden in Nebelschütz Erika Bulang; für Steina Reiner Thalheim und für Schönteichen Andreas Büttner, aufgestellt.

Torsten Jahn,

Ortsvereinsvorsitzender SPD-Rödertal

 

03.12.2012 in Ortsverein

Vorstandswahlen

 

Neuer 1. Vorsitzender im Rödertal

Bei den turnusmäßigen Vorstandswahlen im Ortsverein Rödertal der SPD hat es einige personelle Veränderungen gegeben. Der langjährige Vorsitzende Harald Sontopski trat nicht mehr zur Wahl an:“ Es wird Zeit, dass frischer Wind in den Ortsverein kommt und dass eine Verjüngung des Vorstandes stattfindet.“ Der von ihm vorgeschlagene Torsten Jahn wurde von den Ortsvereinsmitgliedern einstimmig zum neuen 1. Vorsitzenden gewählt.

 

Besucher

Besucher:42542
Heute:11
Online:1
 

Wetter

 

WebsoziInfo-News

24.05.2016 14:56 Flüchtlingsunterkünfte:
 Für menschliche Lebensverhältnisse
Viele Menschen, die zu uns gekommen sind, haben im Krieg oder auf der Flucht starke Gewalt erfahren. Sie leben in den Flüchtlingsunterkünften oft auf engstem Raum – ohne Privatsphäre. Das will die SPD ändern – und für menschliche Wohn- und Lebensbedingungen in den Flüchtlingseinrichtungen sorgen. Bisher blockiert die Union. Der Widerstand der Union sei „in

24.05.2016 14:48 Info der Woche: Umstrittenes Pflanzengift Glyphosat
Gesundheit geht vor Milch, Getreide, Bier – das Unkrautvernichtungsmittel Glyphosat wird immer wieder in Lebensmitteln nachgewiesen. Alles ganz harmlos? Die Wissenschaft ist sich nicht einig. Deshalb: im Zweifel für unsere Gesundheit. Die SPD trägt eine erneute Zulassung von Glyphosat für den Einsatz auf unseren Felder und in unseren Gärten nicht mit. Denn … eine Studie

11.05.2016 12:16 Freies WLAN in Deutschland kommt!
Die Sprecher der Gruppe Netzpolitik in der SPD-Bundestagsfraktion Christian Flisek, Lars Klingbeil und Marcus Held konnten einen Durchbruch bei den Koalitionsgesprächen beim Thema freies WLAN melden. So hat sich die Fraktionen darauf geeinigt, dass es eine Änderung des Telemediengesetzes geben soll und die sogenannte Störerhaftung wegfallen soll. Den ganzen Beitrag können Sie hier lesen…

09.05.2016 17:42 Mai-Newsletter der Europa-SPD
So wird es kein TTIP geben Liebe Leserinnen und Leser, die TTIP-Leaks mit der US-amerikanischen Verhandlungsposition haben diese Woche Aufsehen erregt. Unsere Linie ist nach wie vor eindeutig: Globalisierung braucht Regeln. Ein Instrument dafür ist die europäische Handelspolitik. Nur gemeinsam können die EU-Staaten beinhart für fairen Welthandel streiten. Ein Abkommen könnte das Potential bieten, faire

01.05.2016 14:26 Info der Woche: 1. Mai 2016
Gute Arbeit verbindet Der gesetzliche Mindestlohn ist ein historischer Erfolg. Die Löhne steigen ebenso wie die Zahl guter Arbeitsplätze mit sozialer Sicherung. Gute Arbeit: dafür kämpft die SPD – gemeinsam mit den Gewerkschaften. Und wir haben noch viel vor. Konkret heißt das: Klare Regeln für Leiharbeit und Werkverträge. Die Beschäftigten dürfen nicht als Streikbrecher eingesetzt

Ein Service von info.websozis.de

 

Banner-Land

..

 

Suchen