Willkommen beim SPD Ortsverein Rödertal


Oliver Kluxen

Gemeinsam mit Herz und Verstand für unsere Region!
Willkommen auf der Seite SPD Ortsverein Rödertal.
Ihre Sozialdemokraten vor Ort.

Der SPD Ortsverein Rödertal umfasst den Bereich der Städte und Gemeinden:
Die Stadt Großröhrsdorf mit seinen Ortsteilen Bretnig, Hauswalde und Kleinröhrsdorf, die Stadt Pulsnitz und ihrer Ortsteile sowie die Gemeinden Großnaundorf, Lichtenberg, Ohorn und Steina.


Besucht uns auf Facebook - SPD Team Rödertal

 

05.11.2021 in Topartikel Allgemein

Unser Neues Mitglied

 

Wir begrüßen ganz herzlich unser neues Mitglied Dr. Michael Kunze. (links im Bild)

 

14.01.2022 in Ortsverein von SPD Ortsverein Bautzen

Wir begrüßen unser Neumitglied Rüdiger Trenkler

 

Am heutigen Tag haben wir bei einer schönen Tassse Kaffee unser Neumitglied Rüdiger Trenkler im SPD Ortsverein Bautzen begrüßt. Er erhielt sein Parteibuch unter Corona Bedigungen, die große Aufnahme findet dann in besseren Zeiten statt. Wir freuen uns über ein neues aktives SPD Mitglied und wünschen unserem neuen Genossen allzeit eine kluge politische Hand. 

 

28.12.2021 in Kommunales von SPD Ortsverein Bautzen

Stellungnahme der Oberbürgermeisters Alexander Ahrens zu den Ausschreitungen während der Montagsdemo

 

Am 27.12.2021 wurden einmal mehr angemeldete Demonstrationen gegen die CoronaMaßnahmen von einer Vielzahl von Rechtsextremisten, Verschwörungstheoretikern und Querdenkern instrumentalisiert. Seit einiger Zeit werden die zentralen öffentlichen Plätze der Stadt Bautzen nicht nur von friedlichen Demonstranten genutzt. Das Versammlungsrecht ist ein hohes Gut unserer Demokratie. Unter Corona-Schutz-Bestimmungen müssen allerdings einige zusätzliche Auflagen eingehalten werden. Diese wurden in den letzten Wochen häufig missachtet. So auch gestern.

Dazu erklärt Oberbürgermeister Alexander Ahrens: „Die massive Anfeindung und Gewalt gegenüber der Polizei und die Bilanz des Abends mit zahlreichen beschädigten Autos und insgesamt 11 verletzten Polizisten empört mich zutiefst. Jeder Teilnehmer an den Montagsdemos muss sich spätestens jetzt fragen, mit wem er da mitmarschiert oder welchen Gestalten er mit der Anmeldung von Demonstrationen eine Bühne bietet. Ich fordere die Anmelder der friedlichen Demos auf, sich sofort von den gewaltbereiten Rechtsextremisten zu distanzieren und von weiteren Demo-Anmeldungen abzusehen. Bautzen darf nicht wieder Bühne für Kräfte werden, die Gewalt und Hass säen.

 

 

18.12.2021 in Kommunales von SPD Bischofswerda

Futterspende für den Tierpark erwünscht

 
eigene Quelle

An Weihnachten auch die Tiere nicht vergessen!

Den kleinen, sehr feinen, liebenswerten und beliebten Tierpark in Bischofswerda mit seinen ca. 60 Tierarten und den tollen Aktionen unterstützt die SPD Bischofswerda gern und so haben Sven, Rene und eine kleine Elfe heute eine vorweihnachtliche Futter-, Einstreu- und Geldspende der Mitglieder des SPD Ortsvereins an den Tierpark übergeben.

Wir wünschen allen einen schönen 4. Advent.

 

Besucher

Besucher:42546
Heute:43
Online:1

Wetter

WebsoziInfo-News

18.01.2022 19:55 HAPPY BIRTHDAY! – BETRIEBSVERFASSUNGSGESETZ WIRD 50
Demokratie im Betrieb, Mitbestimmung durch die Beschäftigten, ist ein entscheidender Baustein für starke Rechte von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern – und für den Erfolg der Sozialen Marktwirtschaft. Grundlage dafür ist die große Reform des Betriebsverfassungsgesetzes von 1972. Heute vor 50 Jahren ist sie in Kraft getreten. Die Reform vom 18. Januar 1972 stärkte die Rechte der

18.01.2022 19:20 § 219A WIRD GESTRICHEN – „DAS WAR HÖCHSTE ZEIT“
Die Regierung will Frauen in Konfliktsituationen besser unterstützen. Dazu gehört auch, dass Ärztinnen und Ärzte umfassend medizinisch informieren können, wenn es um einen möglichen Schwangerschaftsabbruch geht. Die Koalition streicht darum jetzt „ein Relikt aus der Kaiserzeit“: den Paragrafen 219a. Bislang müssen Frauenärztinnen und -ärzte Strafverfolgung fürchten, wenn sie auf ihren Internetseiten darüber informieren, dass sie

18.01.2022 18:46 ARBEITS- UND SOZIALMINISTER IM INTERVIEW – VIEL AUFBRUCH MÖGLICH
Nicht nur die ökologische und wirtschaftliche, auch die soziale Erneuerung des Landes ist Aufgabe der Fortschrittsregierung. Inzwischen sei „viel mehr an Aufbruch“ als in den vergangenen Jahren möglich, sagt Arbeits- und Sozialminister Hubertus Heil – und auch, was das konkret für die Menschen heißt. Im Interview mit der Augsburger Allgemeinen (Samstag) skizzierte Heil, was er

17.01.2022 17:12 Paragraph 219a bald Geschichte
Justizminister Buschmann hat einen Referentenentwurf zur Streichung von Paragraph 219a vorgelegt. Damit schafft die Ampelkoalition dringend benötigte Rechtssicherheit für Ärztinnen und Ärzte. Sie müssen über Schwangerschaftsabbrüche informieren dürfen. Das ist keine Werbung, sondern Aufklärung. Damit Frauen und Paare selbstbestimmt entscheiden können. „Mit der Streichung des Paragraphen 219a schafft die Ampelkoalition ein Relikt aus der Kaiserzeit

17.01.2022 17:10 BUNDESBEAUFTRAGTE REEM ALABALI-RADOVAN – „WIR GEHEN ES AN!“
Die Koalition treibt auch eine moderne Gesellschaftspolitik an. Die Integrationsbeauftragte Reem Alabali-Radovan beschreibt die Grundsätze: Fortschritt, Respekt und Zusammenhalt – und wird konkret. Reem Alabali-Radovan ist Staatsministerin im Kanzleramt und Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration. Sie arbeitet dafür, dass „unsere Vielfalt zu einer starken Einheit wächst“. Eine moderne Gesellschaft in einem modernen

Ein Service von info.websozis.de

Banner-Land

..

Suchen